Japanische Taikokunst: WADOKYO + die Taiko-Akademie

© Wadokyo
© Wadokyo

In diesem Jahr werden zum sechsten Mal mehrere Taikogruppen von WADOKYO das Publikum in der Erkrather Stadthalle mitreißen und forttragen in die faszinierende Welt der Rhythmen. Und als Highlight kommt dann natürlich auch WADOKYO selbst.

 

Dass die Konzerte, dieses Jahr finden zwei Konzerte statt, möglich werden, entspringt der engen Zusammenarbeit zwischen dem Kulturamt Erkrath und dem „Fördervereins MS-Treff Erkrath“. Aufgrund der momentan auf Sparflamme stattfindenden Kultur, bedingt durch das Corona Virus, wurde ein Konzept entwickelt, dass die Konzerte nach allen Sicherheitsvorga-ben realisiert werden können. Folgende Vorgehensweise ist dringend zu beachten:

  1. Eintrittskarten nur bei:

    - Stadt Erkrath - Abteilung Kultur
    , Bahnstr. 16, Erkrath, 02 11 / 24 07 - 40 09
    - Timo Kremerius, Kopernikusstr. 40, Erkrath, 0 21 04 / 44 520, timokremerius@web.de
     
  2. Das Kartenkontingent je Konzert ist auf 250 Karten begrenzt.

  3. Die Eintrittskarten sind personifizierte Platzkarten und können nicht übertragen werden. Es muss jederzeit nachvollziehbar sein, wer auf welchem Platz gesessen hat. Dazu wird der Besitzer der Karte in eine Liste eingetragen, die nach 4 Wochen vernichtet wird.

  4. Alle Zuschauer gehen ohne Aufenthalt mit Schutzmaske zu Ihren Plätzen, wo diese ausgezogen werden kann. Das Foyer wird nicht nutzbar sein. Es gibt keine Garderobenentgegennahme und die Zuschauer werden gebeten ihre Mäntel oder ähnliches mit zu ihrem Platz zu nehmen. Es wird genug Platz zwischen den Reihen geben die Kleidungsstücke über die Stuhllehne zu legen.

  5. Das Konzert findet ohne Pause statt und dauert ca. 1,5 Stunden. Nach dem Konzert werden die Zuschauer gebeten den Saal und die Stadthalle zeitnah zu verlassen.

Da wir eine Verantwortung für unser Publikum, unsere Akteure und natürlich auch für uns haben, bitten wir unsere Zuschauer diese Regeln zu beherzigen. Nur so können wir diese Konzerte durchführen und versprechen: Wenn diese Krise überstanden ist, gibt es nach dem nächsten „Taiko-Akademie-Konzert“ wieder eine zünftige After Show Party!

 

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt wie schon in den Vorjahren dem betreuten Wohnen am Schellenberg und dem „Förderverein MS-Treff Erkrath“ zugute. 


Eintrittskarten

Einzelticket für Part 01 oder 02 18 €
Kombiticket für Part 01 und 02 28 €